Ein typografisches Schauspiel

»Warten auf Godot« ist das Abschlussprojekt im Fach Typografie im 2. Semester an der HTW Berlin. Gemeinsam mit Christian Pannicke entstand unter der Betreuung von Martin Wenzel eine typografische Neuinszenierung des Theaterstücks »Warten auf Godot« von Samuel Beckett. Ziel war es, das Stück aus seiner ursprünglichen typografischen Form zu lösen und den Dialogen, trotz Einhaltung eines strengen Rasters, mehr Dynamik zu verleihen.

Warten auf Godot Titel Warten auf Godot Warten auf Godot Impressum Warten auf Godot Vorwort Warten auf Godot Warten auf Godot Warten auf Godot Warten auf Godot 2.akt Warten auf Godot

One Response to Ein typografisches Schauspiel
  1. Christian Antworten

    nice!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *